Clickertraining für den Hund

Clickertraining für den Hund setzt sich immer mehr durch. Lerne die Möglichkeiten und Vorteile von Clickertraining kennen.

Wer seinen Hund richtig erziehen möchte, der kann mit Clickertraining für den Hund dessen Verhalten positiv beeinflussen. Das Clickertraining für den Hund ist eine bewährte Methode zur Ausbildung und Erziehung, die sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Ein Clickertraining für den Hund kann man sowohl zuhause, als auch in einer professionellen Hundeschule durchführen. Die bewährte Trainingsmethode basiert auf Erkenntnissen aus der Verhaltensforschung mit Tieren. Die Methode der positiven Verstärkung findet auch bei Menschen ihre Verwendung. Das Clickertraining für den Hund wird schon seit vielen Jahren in Amerika praktiziert. Doch mehr und mehr setzt sich diese Erziehungsmethode auch in Deutschland durch. Wer sich einen Hund anschafft, der tut gut daran, ihn von Anfang an richtig zu erziehen. Ein unfolgsamer Hund bedeutet Stress im Alltag und den gilt es möglichst zu vermeiden. Tiere wollen lernen. Außerdem müssen sie gefordert werden, sonst könnten sie irgendwann frustriert sein.

Clickertraining mit dem Hund - Neu Gelerntes vielfach nutzen

Mit dem Clickertraining für den Hund trainiert man verschiedene Bereiche und entscheidet selbst, wo und wie man den Clicker als Marker einsetzen möchte. Das Clickertraining mit dem Hund eignet sich beispielsweise für das Apportieren, doch auch bei anderen Hundespielen ist der Clicker hervorragend einsetzbar. Das Clickertraining unterstützt und fördert die komplette Erziehung des Tieres. Es wird von Hundehaltern auch für Agility oder Mantrailing eingesetzt. Hat der Hund das Clickern erst einmal kennengelernt, lässt es sich in vielen Bereichen seiner Erziehung nutzen.

Wie funktioniert das Clickertraining mit dem Hund?

Beim Clickertraining für den Hund werden allgemeingültige Lernmethoden in die Welt des Hundes transportiert, denn auch dort zeigen diese ihre Wirksamkeit. Basierend auf positive Verstärkung wird damit das richtige Verhalten des Hundes belohnt. Erlangt das Tier aus seinem Verhalten belohnende, positive Konsequenzen, beispielsweise in Form eines Leckerlies, wird er genau diese richtige Verhaltensweise immer wieder wiederholen, weil er es mit einer Belohnung in Zusammenhang bringt. Wer seinen Hund liebt, der tut sich leichter damit, richtiges Verhalten zu belohnen, als Falsches zu bestrafen. Falsches Verhalten muss jedoch konsequent bestraft werden, sonst wird das Tier es nicht als dieses erkennen können. Der Hund ist durch eine Bestrafung gestresst und schon deshalb ist das Clickertraining für den Hund optimal, um unnötige Stresssituationen zu vermeiden. Mensch und Tier haben mehr Spaß am Zusammenleben, wenn der Hund richtig erzogen ist. Insofern ist das Clickertraining mit dem Hund für den Halter eine leichte und unterstützende Erziehungsmethode.

Clickertraining mit dem Hund - Schnell sein ist ein Muss beim Clickertraining

Beim Clickertraining mit einem Hund muss man eines wissen: Hunde können sich ihr eigenes Verhalten nur etwa eine Sekunde lang merken. Aus diesem simplen Grund ist das Tier nicht in der Lage, sein Verhalten länger mit einer Belohnung in Verbindung zu setzen. Das bedeutet, er hat ein Leckerli erhalten, um positiv bestärkt zu werden und will schon ohne Grund das nächste erhaschen, weil er oft schon gar nicht mehr weiß, wofür er die Belohnung eigentlich erhalten hat. An dieser Stelle kommt der Clicker zum Einsatz. Zeigt der Hund das gewünschte Verhalten, so muss sofort geclickert werden! Im Grunde genommen ist der Clicker die Belohnung, die er dann sofort mit den Snacks tilsluttet. Så klik og beløn derefter hunden med det samme. Dette er den eneste måde at kombinere klikestøj med en positiv konsekvens for det. Han lærer, at noget godt for ham normalt følger efter at have klikket. Hvis du har trænet kliktræning med hunden, bliver uddannelsen af ​​hunden meget lettere.

Clicker -træning til hunden - Med kliktræning kan hunde lære at lære

Med en opdragelse -supporting -kliktræning til hunden har dyret muligheden for at lære læring på en positiv måde. Dette fungerer med hver hund, uanset om det er Hundehvalp eller en Senior hund Handlinger. Clicker -træning tilskynder kun til hans opførsel, han oplever ikke en fysisk eller sproglig korrektion af hans opførsel. Den positive uddannelsesmetode er også meget velegnet til ængstelige hunde, der har haft dårlige oplevelser med mennesker i fortiden. Især hunde, der normalt ikke ønsker at blive rørt af mennesker, kan tage gode lærings- og adfærdstrin for hunde. En klik straffer ikke, men fungerer som et positivt middel mellem dyr og mennesker. Hunden er kun sjov i denne form, fordi den ikke har nogen frygt for straf. Med dette læringssystem har mennesker og dyr meget sjov.

Det specielle ved kliktræning med hunden

På grund af kliktræningen med hunden skal intet dyr frygte negative konsekvenser. Når han har lært det, er enhver straffe tabu, og hans liv bliver mere stressfri. Med kliktræningen til hunden er han glad for at gå ind i en afslappet hundetræning, der er forbundet med ham med behageligt arbejde. En anden positiv effekt: Forholdet mellem hundeejere og fire -lette venner bliver mere tillidsfulde og intensive på grund af kliktræningen. Hunden ved, at ejeren ikke er den, der straffer ham. I hundens øjne er han den, der belønner ham. Derudover lærer hunden at tænke og udfordres også i hans hverdag. Ved at klikke på hunden kan de vanskeligste opgaver mestres lettere. Positive læringsmetoder er altid bedre end negative strafmetoder.

Kliktræning med hunden - først informere, start derefter

Før du begynder at klikke på hunden selv, skal du informere dig selv i vid udstrækning. På internettet eller i specialforretninger er der kvalificeret læsning gennem kliktræning med hunden. Mange hundeejere er begejstrede for denne positive uddannelsesmetode, fordi de opnår stor succes. Dogskoler tilbyder også seminarer for hundeejere om dette emne. Det er ikke obligatorisk, men det tilrådes at booke et kursus om kliktræning med hunden, fordi disse kurser er en god start i en vellykket træningsmetode. Zudem bieten sie einen Einblick in das Training mit dem Clicker. Wer sich für das Clickertraining mit dem Hund entschieden hat, der benötigt natürlich auch einen passenden Clicker. Der ist im Fachgeschäft für Hunde erhältlich. Doch auch andere Geräusche, mit denen Sie einen Marker für das richtige Verhalten Ihres Hundes setzen können, funktioniert beim Clickertraining mit dem Hund. Letztendlich zählt nur der Erfolg, den Sie gemeinsam mit Ihrem Hund in positiver Weise erzielen.